Als Tagespflegeperson hat man die Möglichkeit, sich den Kindern einzeln zuzuwenden. Die Betreuung in einer Tagespflegestelle ermöglicht den Kindern, soziales Lernen in einer kleinen Gruppe von maximal 5 Kindern. Die Kinder, die beispielsweise mehrere Stunden am Tag in der Tagespflegestelle betreut werden, haben immer dieselbe Bezugsperson, was sich vor allem für Kinder unter drei Jahren aus entwicklungspsychologischer Perspektive positiv auswirken kann.